04.11.2011

Pressegespräch der UGöD zum GÖD Bundeskongress im Cafe Eils

Die GÖD und die Demokratie - eine 'Unendliche Geschichte'


Sellner
mit
Reinhart Sellner, AHS-Lehrer, Vorsitzteam der UGöD
Beate Neunteufel, ÖNB, Vorsitzteam der UGöD
Dietmar Mühl, Berufsschullehrer

Themen:
- GÖD und Budget/Finanzrahmengesetz - "Rettungsschirm" gegen die
Krise - Konjunkturpaket Bildung, Soziales, öffentlicher Dienst#
- Gehaltsverhandlungen für den öffentlichen Dienst
- GÖD und Bildungsvolksbegehren (Eintragungswoche zeitgleich mit
dem GÖD-Kongress)
- GÖD und Studiengebühren
- Gewerkschaftsdemokratie oder Machterhalt durch Rechentricks?

UGöD aktiv für eine GÖD-neu


… für eine demokratische, sachorientiert und parteiunabhängig arbeitende Gewerkschaft aller ArbeitnehmerInnen im öffentlichen Dienst + ausgegliederten Betrieben

…  die standes- und parteipolitisch agierende  „Beamtengewerkschaft“ GÖD-alt ist ein Auslaufmodell

…  Minderheitenrechte und Zusammenarbeit für die ArbeiotnehmerInnen im öffentlichen Dienst, Schluss mit Rechentricks – UG auch in der GÖD als dritte Fraktion anerkennen

UGöD aktiv für eine zukunftsorientierte Bildungs- und Bildungsbudgetpolitik

… fürs Aufschnüren des restriktiven Finanzrahmengesetzes und gewerkschaftliche Initiativen für ein Konjunkturpaket Bildung Saoziale und öffentlicher Dienst (Antrag BI 010)

… für einen Bildungsrettungsschirm, wie ihn die Unis fordern

UGöD aktiv für GÖDliche Unterstützung des Bildungsvolksbegehrens
,
weil die letzten Eintragungstage entscheidend für den Erfolg sind

Bildung kostet. Es ist 5 vor 12. Und die Regierung kürzt die Bildungsbudgets. Zeitgleich mit dem GÖD-Kongress endet die Eintragungsfrist des Bildungsvolksbegehrens.

anders als FPÖ und ÖVP soll die GÖD endlich für das überparteiliche Bildungsvolksbegehren aufrufen – wie AK, ÖGB, Industriellenvereinigung, Grüne, Caritas und und und … und wie die Unabhängigen GewerkschafterInnen in der GÖD/UGöD und viele ihrer FSG-KollegInnen

UGöD für solidarische Politik

UGöD für Ausgegliederte

GET UP, STAND UP, STAND UP FOR YOUR RIGHTS! (Bob Marley)

 

NICHT VERGESSEN: BILDUNGSVOLKSBEGEHREN 3.-10.11.2011 UNTERSCHREIBEN