He, rufe ich, du bist der Enkel einer Japanerin und eines Indianers!

Und du, ruft der Bruder, bist die Frucht des Leibes einer mittellosen Kirschenpflückerin und eines berüchtigten Schürzenjägers, und wir haben dich verwahrlostes Kind bloß aus Mitleid aufgenommen ins Haus meines mächtigen Großvaters, dem das Land gehört von der Straße unten bis zum Himmel oben mit all seinen Vögeln, Fluggeräten und Raketen, die zum Mond fliegen.

Haha, lache ich, es war umgekehrt, aus Mitleid bin ich zu euch gekommen! Ich bin tapfer durch die Lande gezogen und geflogen und hab dann dich gesehen und mir gesagt, so ein Dreikäsehoch mit Elefantenohren braucht ein Geschwisterkind, dessen Glanz auf ihn abstrahlt, und das ihm zeigt, wie man mit solchen Ohren, wenn auch nicht schön sein, so doch fliegen kann.

Aus: Für den Herrscher aus Übersee von Teresa Präauer