GEDICHT Oktober 2009

Ja, was ist denn die Wahrheit über mich,

über irgendeine? Die ließe sich doch nur sagen

über punktartige, allerkleinste Handlungsmomente,

Gefühlsschritte, die allerkleinsten, über Tropfen

um Tropfen aus dem Gedankenstrom …. Alle die

tausend, Tausendstelsekunden von Gefallen, Angst,

Begierde, Abscheu, Ruhe, Erregung, die eine

durchmacht, worauf sollen die schließen lassen!

Müssen sie schließen lassen? Auf eins doch nur:

dass sie von vielem gehabt ….